Sieker
Sieker
Die Regenwasserexperten

OPTIMA

Es ist ein übergeordnetes Ziel der Siedlungswasserwirtschaft Mischwasserüberläufe zu reduzieren, um die Belastung der aquatischen Umwelt zu vermindern und die EU-WRRL zu erfüllen. Als Herausforderungen stellen sich dabei die zunehmende Verdichtung der Stadt sowie die prognostizierte Zunahme an Starkregenereignissen.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Prototyps einer „Intelligenten Pumpstation“. Durch intelligente Datenintegration soll ein prädiktives Lastmanagement in der Kanalisation ermöglicht und die im System vorhandenen Speicherpotenziale durch Früherkennung genutzt werden. So sollen sowohl schadensrelevante Rückstauereignisse in der Kanalisation als auch Mischwasser- und Regenwasserüberläufe reduziert und als energieoptimiert betrieben werden.

‹ zurück

 

 

Projektinformationen

Laufzeit: 2019 - 2022

Ansprechpartner
Dr.-Ing. Harald Sommer
+49 3342 3595-16
h.sommer[at]sieker.de
Dr.-Ing. Stefano Gilli
+49 3342 3595-25
s.gilli[at]sieker.de
Partner
Fraunhofer FOKUS
TU Berlin, FG Fluidsystemdynamik
TU Berlin CIT
Fördermittelgeber
Europäische Union, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung