Sieker
Sieker
Die Regenwasserexperten

Veröffentlichungen

23.12.2016

Zur naturnahen Bewirtschaftung von Regenwasser und Verbesserung des Stadtklima

von Matthias Pallasch, Mike Post und Daniel Geisler

Der Nutzungsdruck auf Flächen in vielen deutschen Städten, und nicht nur in den Metropolen wie Hamburg, München oder...  

18.11.2016

 

ZUGABE heißt: ZUkunftschancen GAnzheitlich BEtrachten - Stadtplanung von morgen

Der Schlüssel für eine erfolgreiche, integrale Planung in einer Stadt liegt in der Aufdeckung von Synergien verschiedener Fachdisziplinen und ihrer Handlungs- und...  

27.10.2016

 

Intelligente Kopplung von urbanem Regenwasser- und Abwassermanagement

Die städtische Wasserinfrastruktur steht durch Klima- und demografischen Wandel vor zunehmenden Herausforderungen. Das BMBF-Forschungsprojekt KURAS liefert aufgrund einer weltweit...  

21.10.2016

Mit dem im Mai 2016 angelaufenem Forschungsvorhaben TREEDRAIN wird die Kopplung von Stadtbäumen und Versickerungsanlagen für eine wasser- und klimasensitive Stadtentwicklung untersucht.

Das Ziel: innerhalb von drei Jahren wollen Ingenieure der TU...  

06.09.2016

Forschungsprojekt zur Entwicklung von Baum-Rigolen als Lösung für ein ausgeglichenes Stadtklima.

Von Matthias Pallasch, Mike Post und Daniel Geisler

Hitze- und Trockenperioden wie im Jahr 2015 sowie Starkniederschläge, wie sie im Sommer 2016...  

26.08.2016

 

In der Fachwelt wird der Berechnungsgang zur Durchführung von Überflutungsnachweisen nach DIN 1986 immer wieder kontrovers diskutiert. Insbesondere die Wahl der richtigen Dauerstufe für den Bemessungsregen ist nicht ganz eindeutig formuliert.

In der...  

17.06.2016

Zur IFAT 2016 wurde die Broschüre zur Übersicht verfügbarer Anlagen zur dezentralen Reinigung von Straßenabflüssen überarbeitet.

Basierend auf der 1. Auflage (2009) liegt jetzt die aktualisierte 4. Auflage mit Stand vom 05/2016 vor.

Die Broschüre...  

13.06.2016

 

In der 6/2016-Ausgabe der Fachzeitschrift gwf erscheint der Artikel „Leistungsfähigkeit und Zustand langjährig betriebener dezentraler Regenwasserversickerungsanlagen“, ein Projekt gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Büro...  

09.03.2016

Regenwassernutzungsanlagen stellen aus entwässerungstechnischer Sicht einen wichtigen Baustein zur Bewirtschaftung von Regenwasser dar.
Das Hinweisblatt H 101 behandelt die Kombination von ganzjährig betriebenen Regenwassernutzungsanlagen mit der...  

15.11.2015

Mit dem Merkblatt M550 der DWA werden dezentrale Maßnahmen vorgestellt, die einen wichtigen Beitrag bei der Umsetzung der europäischen Hochwasser-Risiko-Management-Richtlinie leisten können, indem sie überwiegend reduzierend auf die Hochwasserwelle...