Sieker
Sieker
Die Regenwasserexperten

17.09.2019:

Untersuchung der Potentiale für die Nutzung von Regenwasser zur Verdunstungskühlung in Städten

Die Aufrechterhaltung der Verdunstung - insbesondere in urbanen Gebieten - ist notwendig, um der sommerlichen Wärmebelastung in Siedlungsgebieten entgegenzuwirken und die städtischen Hitzeinseln („urban heat islands“) zu minimieren.

In dem Forschungsprojekt des Umweltbundesamts  wurden die Potentiale von Niederschlagswasser zur Kühlung von Städten ermittelt und entsprechende Handlungsempfehlungen auf Bundesebene und kommunaler Ebene abgeleitet sowie der weiteren Forschungsbedarf skizziert.

Den Abschlussbericht können Sie hier downloaden.

‹ zurück

 

 

Projekte 1 Links 1