Sieker
Sieker
Die Regenwasserexperten

Regenwasserbehandlung

Regenwasserbehandlung erfolgt heute zunehmend dezentral, um die relevanten Teilströme separat zu erfassen. Die Ingenieurgesellschaft Prof. Sieker mbH verfügt aus den seit über 20 Jahren durchgeführten Projekten über große Erfahrung in der Entwicklung, Planung und Betrieb sowohl von dezentralen, aber auch von zentralen Regenwasserbehandlungsanlagen.

Beispiele aus den Regenwasserbehandlungsanlagen sind:

Mulden-Rigolen-Systeme werden von uns seit über 20 Jahren im Berliner Raum und auch geplant und untersucht. Sie fließen, beispielsweise bei Bebauungsverfahren und Generalentwässerungsplänen, in die Maßnahmen zur dezentralen Regenwasserbewirtschaftung und Behandlung ein. Damit kann, neben der Behandlung durch die Oberbodenopassage auch der Wasserhaushalt positiv in Richtung verminderter Ableitung beeinflusst werden. Das gilt auch für das vom Büro entwickelte System INNODRAIN, das für kleine Straßenräume geeignet ist.

Mit INNOLET steht ein nachrüstbares Filtersystem für Niederschlagsabflüsse von Straßen, das in vorhandene Straßenabläufe, mit und ohne Schlammfang, ohne zusätzlichen Bauaufwand eingebaut werden kann, zur Verfügung.

Bodenfilter zur Niederschlagswasserbehandlung können naturnah gestaltet werden. Das sieht nicht nur gut aus und passt sich in die Landschaftsumgebung, sondern ist in der Regel auch preisgünstiger. Damit steht eine End-of-pipe Lösung für Einzugsgebiete zur Verfügung, bei denen alle Abflüsse behandlungsbedürftig sind.

Die Maßnahmen und ihre Wirkung aller Anlagentypen können einzeln oder auf Einzugsgebietsebene geplant und nachgewiesen werden. Dies geschieht vorzugsweise mit unserem Schmutzfrachtmodell STORM. Damit können die Schmutzfrachten und durch Eingabe von Wirkungsgraden die Wirkung der Maßnahmen berechnet werden. Somit können diese für den Standort optimal ausgewählt und kombiniert werden. Im Bedarfsfall können auch Maßnahmen zur Erreichung von Zielwerten für spezielle Parameter zusammengestellt werden. Hierzu beraten wir Sie gerne!

‹ zurück

 

 

Projekte 3 Produkte 3 Software 1
Ansprechpartner
Dr.-Ing. Harald Sommer
+49 3342 3595-16
h.sommer[at]sieker.de